Ein voller Erfolg: Unser Whisky Tasting am 14. April

Whisky Tasting des Lions Club Offenbach in der Südpfalz ein voller Erfolg
Am 14.April 2018 verwandelte sich die Grillhütte in Offenbach in ein stilvolles Restaurant mit schottischem Flair. Eingedeckt und dekoriert im Stuart Tartan präsentierte sich der Veranstaltungsort des diesjährigen Whisky Events des Lions Club Offenbach in der Südpfalz erneut stilecht. Dies umso mehr, als Pipe Major Peter MacKenzie, Laird of Islay in kompletter Uniform mit Bärenfellmütze dudelsackspielend den Raum betrat. Vor ausverkauftem Haus präsentierte Peter MacKenzie verschiedene Whiskys, ausnahmslos Single Malts aus Schottland und referierte über die Herstellung, die Lagerung, den Geschmack und die Herkunft der einzelnen Sorten.
Verkostet wurde jeweils vor der Vorspeise, dem Hauptgang und dem Dessert und zum Abschluss rundeten zwei weitere Single Malts den Abend nach dem Dessert ab. So entstand eine geschmackliche Reise durch die Low- und Highlands im Norden der britischen Insel – von leicht und mild bis hin zu kräftig, torfartig, die die einzelnen Gänge des Menüs unterstrichen.
A propos Menü: Hier waren erneut die „Gaumenfreu(n)de“ aus Edenkoben am Start, die mit geschäumten Bärlauch und knusprigem Lachs an einer Zitronen-Espuma als Vorspeise, einem gerösteten Steak vom Ibérico Rücken und Rosmarinkartoffelflaum mit Auberginen-Tomaten-Tapenade als Hauptgericht sowie einem Bienenstich 2.0 mit Framboise Crème und Mandel Crumble für das leibliche Wohl sorgten.
Präsident Andreas Gromadecki kann auf eine gelungene Charityveranstaltung zurückblicken, die über den Kartenverkauf, den Verzehr durch die Gäste und durch großzügige Spenden einen stattlichen Erlös erwirtschaftete, so dass in Kürze dem Förderverein des Frauenhauses in Landau ein Scheck in Höhe von 4.000,00 Euro übergeben werden kann.
(Axel Sabisch Pressereferent 2017/2018)

Anbei einige Impressionen unseres zweiten Whisky Tastings Anfang April in der Grillhütte Offenbach:

 

Schreibe einen Kommentar