Wer hat Interesse an einem internationalen Jugendaustausch?

Wer hat Interesse an einem internationalen Jugendaustausch?

Lions International bietet wieder im kommenden Sommer interessierten Jugendlichen die Möglichkeit an einem Jugendaustausch teilzunehmen. Hierbei sollen andere Kulturen erlebt und durch Reisen ins Ausland ein neues, erweitertes Verständnis von der Welt gewonnen werden. Die Teilnehmenden sind hierbei aufgefordert, diese Gelegenheit zu nutzen, auch Anderen ihre eigene Kultur nahe zu bringen und damit zu Botschaftern für Frieden und Völkerverständigung zu werden.

Die Jugendcamps für 15- bis 21-jährige Teilnehmer/-innen dauern zwei bis drei Wochen und finden jährlich in ca. 50 verschiedenen Ländern statt. Sie setzen sich aus Jugendlichen aus mindestens 10 verschiedenen Nationen zusammen. Vor oder ggf. auch nach dem Camp (= Jugendhotel oder –herberge) nimmt man mindestens eine Woche lang am Leben einer dortigen Gastfamilie teil. Die verfügbaren Plätze werden im Herbst in einer aktualisierten Campliste online unter www.lions-youthexchange.de veröffentlicht. Die Bewerber sollten Kontakt mit dem regional zuständigen Lionsclub aufnehmen, damit dieser als Bürge/Sponsor fungieren kann.

Die Kosten für den Auslandsaufenthalt sind vom Programm und dem Zielland abhängig. Dank des ehrenamtlichen Engagements der Gastfamilien und der Förderung durch die Lions Clubs können sie niedrig gehalten werden und betragen oftmals nur die Flugkosten plus Taschengeld.

Interessenten können sich für weitere Infos an das Hilfswerk der deutschen Lions unter www.lions-hilfswerk.de oder auch an Werner Abriß vom Lions Club Offenbach in der Südpfalz (Tel.: 06348-5123, Mail: Wernerabriss@aol.com) wenden.

(Axel Sabisch, Pressereferent 2017/2018 für Werner Abriß, Kabinettsbeauftragter für Jugendaustausch)

Schreibe einen Kommentar